Eine Digitalkamera wird besonders in der Urlaubszeit sehr intensiv eingesetzt. Schnappschüsse und Videos in hoher Qualität können mittlerweile schon mit Kompaktkameras für unter 100 Euro aufgenommen werden, wobei diese auch gewisse Nachteile vorweisen. Viele Kameras gehen im Urlaub kaputt. Die Gründe dafür sind sehr vielseitig. Oft sind Stürze, Wasser oder Sand schuld für das technische Versagen. Wer dieses Risiko ausschließen möchte, kann gleich zu einer robusten Outdoor- bzw. Action Kamera wie der Go Pro greifen.

Die Go Pro Hero3 im Detail

Aktuell gibt es die Go Pro Hero schon in der dritten Generation, wobei alle Produkte aus diesem Haus ideal für Outdoor-Abenteuer geeignet sind. Die Go Pro Hero 3 gibt es gleich in drei Ausführungen. Diese kosten zwischen 250 und 450 Euro und nennen sich White-, Silver- und Black-Edition. Die Form aller Modellvarianten erinnert an die Vorgängermodelle, wobei die Go Pro Hero 3 insgesamt etwas kompakter geworden ist. Ein Highlight der neuen Go Pro Black Edition ist die Auflösung. So werden Videos auf Wunsch in der so genannten 4k Auflösung gespeichert. Mit einer Pixelzahl von 3840 x 2160 liegt diese deutlich über dem Full HD Standard und soll für extrem scharfe Bilder sorgen. Da hier allerdings nur 15 Bilder pro Sekunde vom Sensor gemacht werden, sollte diese Auflösung nur für „Standvidoes“ gewählt werden. Bei 1080p oder 720p werden hingegen 60- bzw. sogar 120 Bilder pro Sekunde gemacht. Hier gibt es dann ausreichend Ressourcen, um auch Zeitlupen ohne Ruckler anfertigen zu können.

Der Blickwinkel von 170° erweist sich als sehr Action-tauglich, wobei die White-Edition maximal 127 Grad zulässt. Natürlich können auch Fotos geschossen werden. Die Auflösung hängt hier von der GoPro Ausführung ab bzw. betrifft 5-, 11- oder 12 Megapixel. Bei Black- und Silver Edition steht neben dem automatischen Weißabgleich auch eine manuelle Einstellung zur Verfügung. Ein weiteres Highlight ist die WLAN-Schnittstelle, über die sich die Kamera per Smartphone-App steuern lässt. Bei der Black Edition ist eine WLAN Fernbedienung sogar schon im Lieferumfang enthalten. Serienmäßig bei allen neuen Go Pro Hero 3 Action Kameras mit dabei ist ein bis 60 m wasserdichtes Gehäuse sowie zwei Klebepads zur flexiblen Fixierung der Kamera.

GoPro 3 Action Kamera im Angebot

[wsp_products_v2 limit=“3″ product_type=“894″]

Die GoPro Hero3 Black Edition im Praxiseinsatz

Mit viel liebe wurde das folgende Video von mehreren GoPro’s aufgenommen und anschließend zu einem sehr geilen Ski-Action-Video zusammen geschnitten.